1 658,23 zł
DARMOWA dostawa: Czwartek, 5 sie
Dostępny.
1 658,23 zł () Obejmuje wybrane opcje. Obejmuje początkową miesięczną płatność i wybrane opcje. Szczegóły
Cena
Suma częściowa
1 658,23 zł
Suma częściowa
Wstępny podział płatności
Koszt wysyłki, data dostawy i suma zamówienia (łącznie z podatkiem) są wyświetlone przy finalizacji zakupu.
Twoja transakcja jest bezpieczna
Dokładamy wszelkich starań, aby zadbać o Twoje bezpieczeństwo i prywatność. Nasz system bezpieczeństwa płatności szyfruje Twoje dane podczas ich przekazywania. Nie przekazujemy danych Twojej karty kredytowej sprzedawcom zewnętrznym i nie sprzedajemy Twoich danych innym podmiotom.
Wysyłka i sprzedaż przez Amazon.

ECOVACS DEEBOT OZMO 950 - robot odkurzający i wycierający - 2 w 1 robot odkurzający z funkcją wycierania i inteligentną nawigacją - Google Home, sterowanie Alexa i aplikacją

4,4 z 5 gwiazdek Liczba ocen: 5 155

Cena: 1 658,23 zł
Ozmo 950, czas działania: 200 min

Ulepsz swój zakup

  • Zamiatanie, odkurzanie i szorowanie na raz – wszystko z technologią OZMO, łączy w sobie dużą siłę ssania z odpowiednią technologią do głębokiego czyszczenia.
  • Smart Navi 3.0: dzięki nawigacji laserowej odkurzacz tworzy interaktywną mapę otoczenia, dzięki czemu można efektywnie zaplanować czyszczenie – wystarczy jeden przycisk do uruchomienia.
  • Dzięki aplikacji ECOVACS HOME na telefonie komórkowym na mapie stworzysz wirtualne bariery, aby priorytetować lub zablokować obszary, dzięki czemu automatyczny inteligentny odkurzacz może je w razie potrzeby wyczyścić.
  • Dzięki automatycznemu rozpoznawaniu dywanów i czyszczeniu na mokro ten odkurzacz robotowy może pracować również za pomocą urządzeń z funkcją Smart Home. Pojemność zbiornika na kurz - 430 ml
  • Zawartość pudełka: robot, stacja ładująca, instrukcja obsługi (może nie być dostępna w języku polskim), 4 szczotki boczne, opcja szczotki głównej (wstępnie zainstalowana), bezpośrednia pompa próżniowa, pojemnik zapasowy, ściereczka do czyszczenia z mikrofibry, nadająca się do prania i wielokrotnego użytku ściereczka do czyszczenia z mikrofibry, ściereczka do czyszczenia, ściereczka do czyszczenia, wysoka wydajność i filtr gąbkowy.

Informacje o produkcie

Styl:Ozmo 950, czas działania: 200 min

Szczegóły techniczne

Informacje dodatkowe

Najczęściej kupowane razem z

  • ECOVACS DEEBOT OZMO 950 - robot odkurzający i wycierający - 2 w 1 robot odkurzający z funkcją wycierania i inteligentną nawig
  • +
  • ECOVACS D-CC3H Zestaw wymiennych ściereczek czyszczących (3 szt.) do DEEBOT OZMO 950 & 920, Oryginalny Akcesorium, jasnoniebi
  • +
  • Ecovacs DX5G-KTA, zestaw zamienny do DEEBOT OZMO 950 & 920, biały czarny niebieski
Suma:
Aby sprawdzić oferowaną przez nas cenę, dodaj te przedmioty do koszyka.
Wybierz przedmioty, które chcesz kupić razem.

Masz pytanie?

Znajdź odpowiedzi w sekcjach Często Zadawane Pytania, Opinie i Informacje o produkcie

There was a problem completing your request. Please try your search again later.
Wszystkie Informacje o produkcie Pytania i odpowiedzi klientów Opinie klientów

Na Twoje pytanie mogą odpowiedzieć sprzedawcy, producenci lub klienci, którzy kupili ten produkt.

Upewnij się, że Twój wpis jest w formie pytania.

Wprowadź pytanie.

Opis produktu

Styl:Ozmo 950, czas działania: 200 min

Ecovacs Robotics Deebot ozmo 950 robot odkurzający i wycierający – wszystko w jednym, jeden dla wszystkich. Optymalne czyszczenie każdej wykładziny podłogowej: dzięki innowacyjnej technologii OZMO, robot odkurzający DEEBOT OZMO 950 czyści podłogi w jednym cyklu – i automatycznie dostosowuje dawkę wody do danej wykładziny podłogowej. Dzięki inteligentnej technologii Smart Navi 3.0 Mapping przeszkody i zmiany w wykładzinie podłogowej nie stanowią problemu: za pomocą lasera skanuje otoczenie i tworzy interaktywną, wirtualną mapę na wiele pięter, na której za pomocą aplikacji ECOVACS wygodnie za pomocą smartfona. priorytetpriorytetlub mogą zostać pominięte. Standardy ECOVACS: automatyczny powrót do stacji ładującej, technologia bezpieczeństwa i wykrywanie przeszkód, wysoce wydajny system filtrowania drobnego pyłu, komunikaty głosowe w czasie rzeczywistym, obsługa OTA z regularnymi aktualizacjami przez Wi-Fi. Szczegóły produktu: tryb MAX+ z większą siłą ssania dla jeszcze głębszego czyszczenia. Różne czyszczenie za pomocą szczotki głównej w kształcie litery V i bocznych szczotek lub bezpośredniego odsysania. Automatyczne rozpoznawanie dywanu zapewnia podwójną siłę ssania na wykładzinach dywanowych i na szarwach podczas wycierania. Zbiornik na wodę: 240 ml, wysokość: 9,3 cm, średnica: 35 cm. Maks. Przesunięcie progu drzwi: 2 cm. Czas ładowania: ok. 5 godzin do 200 minut pracy. O ECOVACS Robotics: Dzięki ponad 20-letniemu doświadczeniu jako lidera w branży badań i projektowania inteligentnych rozwiązań domowych, ECOVACS Robotics dokłada wszelkich starań, aby codzienne życie dzięki innowacyjnemu rozwoju. Zgodnie z mottem "Live Smart. Enjoy Life. " Firma stale rozwija roboty, które ułatwiają prace gospodarstwa domowego, dzięki czemu klienci mogą spędzać więcej czasu na rzeczach, które kochają. Informacje prawne: 2 lata gwarancji producenta.


Od producenta


Pytania i odpowiedzi klientów

Opinie o produkcie

4,4 z 5 gwiazdek
4,4 na 5
5 155 opinie/i z całego Świata
Jak wygląda obliczanie ocen?

Najlepsze opinie o produkcie z Polski

0 dostępnych opinii o produkcie oraz 0 ocen/y produktu z Polski

Najlepsze opinie o produkcie

Amazon Kunde
1,0 z 5 gwiazdek Leider enttäuschend...
Opinia napisana w Niemczech dnia 1 grudnia 2019
Styl: Ozmo 950, czas działania: 200 minZweryfikowany zakup
3 037 użytkowników uznało opinię za pomocną
Zgłoś nadużycie
👶👩‍❤️‍👨🏡Familie_B🏡👩‍❤️‍👨👶
4,0 z 5 gwiazdek Robby der fast alles kann.
Opinia napisana w Niemczech dnia 30 lipca 2020
Styl: Ozmo 950, czas działania: 200 minZweryfikowany zakup
579 użytkowników uznało opinię za pomocną
Zgłoś nadużycie
Lars Fritsch
5,0 z 5 gwiazdek Vergleich mit meinem Roborock S50
Opinia napisana w Niemczech dnia 27 sierpnia 2019
Styl: Ozmo 950, czas działania: 200 minZweryfikowany zakup
Obraz klienta
5,0 z 5 gwiazdek Vergleich mit meinem Roborock S50
Opinia napisana w Niemczech dnia 27 sierpnia 2019
Nach langem hin und her überlegen ob ich meinen Roborock S50 Fremdgehen soll habe ich mich entschieden mir den Deebot Ozmo 950 doch zu bestellen.... Ich hätte jetzt schon den ersten defekt an meinem S50 und nur Ärger mit dem eBay Händler aus dem Ausland von daher war klar das es diesmal einer wird mit Support aus Deutschland.

Der Unterschied der mir direkt aufgefallen ist ist das der 950er stabiler und bisschen schwerer ist.

Die Saugleistung ist deutlich besser wie bei dem Roborock und er ist auch deutlich leiser.
Er hat macht auch weniger bis garkeine zicken bei meinen Schwingstühlen wo der Roborock sich regelmäßig festgefahren hat.

Die Wischfunktion gefällt mir auch was besser durch den größeren Wassertank und der einstellbaren Durchflussmenge. Vom Wischergebnis her würde ich sagen sind beide gleich auf .

Das der Deebot auf beiden Seiten Bürsten hat macht sich bemerkbar indem er einfach deutlich mehr aufnimmt ... der Roborock hat da doch schon mal ganz gerne kleine Gegenstände von durch die Wohnung geschleudert was bei dem bis jetzt garnicht der Fall ist.

Tierhaare macht er wie der andere auch ohne Probleme . Schön ist auch das man die Bürste bei Glattenböden einfach weg lassen kann dadurch muss man die Haare auch nicht mehr aus der Bürste kratzen .

Wenn mir noch was einfällt an vor oder Nachteieln werde ich den Beitrag noch mal bearbeiten ...
Obrazy w tej opinii
Obraz klienta Obraz klienta Obraz klienta Obraz klienta Obraz klienta Obraz klienta Obraz klienta Obraz klienta Obraz klienta
Obraz klientaObraz klientaObraz klientaObraz klientaObraz klientaObraz klientaObraz klientaObraz klientaObraz klienta
391 użytkowników uznało opinię za pomocną
Zgłoś nadużycie
Karsten Müller
4,0 z 5 gwiazdek Gibt nichts Besseres in dieser Preisklasse (oder auch sonst?)
Opinia napisana w Niemczech dnia 30 września 2019
Styl: Ozmo 950, czas działania: 200 minZweryfikowany zakup
325 użytkowników uznało opinię za pomocną
Zgłoś nadużycie
Thorsten Murray
2,0 z 5 gwiazdek Wirklich einer der Besten? Vergleich zum Roborock S5 MAX
Opinia napisana w Niemczech dnia 13 grudnia 2019
Styl: Ozmo 950, czas działania: 200 minZweryfikowany zakup
Obraz klienta
2,0 z 5 gwiazdek Wirklich einer der Besten? Vergleich zum Roborock S5 MAX
Opinia napisana w Niemczech dnia 13 grudnia 2019
Aufgrund einiger Testberichte und Rezessionen die sehr positiv ausfielen haben wir uns für den Ozmo 950 entschieden. In der Blackweek Woche war es dann soweit. Bestellung und Lieferung bei Amazon wie immer top. Der Einsatz erfolgte im EG eines Einfamilienhauses mit ca. 75 Quadratmeter Fläche und 5 Räumen. Alle Räume sind gefliest mit zwei Fussmatten und kleinen Teppichen versehen. Es ist unser erster Saugroboter. Wir haben getrennte Räume mit Zwischentüren, keine große Zusammenhängende Wohnfläche.

Hier in Kurzfassung unsere wichtigsten positiven und negativen Erfahrungen mit dem Gerät:

+ Design
+ Verarbeitung
+ App Design
+ Saugleistung (auf höchster Stufe)
+ Lautstärke

- Die App Funktionalität lässt noch deutlich Luft nach oben. Es können keine eigenen Namen für Räume vergeben werden. So einfache Bezeichnungen wie "Flur" fehlen als Vorgabe. Wenn man einzelne Räume gezielt reinigen will muss man die App vor dem erstellen der ersten Grundkarte erst in den erweiterten Modus schalten. Das steht aber nirgends. Macht man das nach dem Erstellen der ersten Gesamtkarte ist diese Karte dann weg und man muss eine neue Gesamtkarte erstellen.
- Es gibt keine Einstellung mit der man den Roboter dazu überreden kann über einen Teppich, bzw Fussmatte zu fahren wenn das Wischtuch montiert ist. Dies wäre aber bei uns erforderlich um in einen Raum zu gelangen (über eine Fussmatte), in dem er dann wieder wischen soll.

- Der 950 hat sich ohne erkennbaren Grund fest gefahren unter Stühlen, obwohl ringsumher Freigang war bei einem normalen Tisch mit 6 Stühlen und je 4 Stuhlbeinen zwischen denen er durch fahren könnte. Zudem waren die Stühle alle etwas abgerückt und auseinander gezogen.
- der 950 hat 5 Anläufe gebraucht um mal eine vollständige Geschosskarte zu erstellen. Immer wieder hat er die Karte verdreht oder hat Probleme beim Navigieren gehabt, die Ladestation nicht gefunden etc.
- Größtes Problem war, dass er immer den Fuß eines Sessel halb bestiegen hat, dann lief der Antrieb weiter und das Gerät hat die Orientierung verloren, bzw, die Karte des Raumes verdreht und überlagert (siehe Bilder)
- Durch das verdrehen der Karte hatte er somit keine Orientierung mehr und konnte nicht zurück zur Ladestation finden. Passiert das beim ersten erstellen der Karte ist diese verloren denn die Karte wird nicht gespeichert wenn das Gerät nicht selbständig zur Station zurück gefahren ist.
- nach dem zurück tragen in die Ladestation wurde diese dann auch woanders eingezeichnet
- eine zuvor vollständig erstellte und abgesicherte Karte wurde nach einem Fehler bei der nächsten Reinigung und zurück tragen in die Station nicht wieder hergestellt. Somit musste wieder eine Gesamtgeschosskarte erstellt werden
- beim Wischen hat er immer in der Mitte einen trockenen Streifen gezogen, einfache Flecken auf dem Boden gingen nicht weg auch nicht bei doppelter Reinigung.
- ich habe keinen Vergleich aber uns war das Gerät zu laut im Saugmodus in dem er auch wirklich was weg saugt
- Wohnungstüren schiebt er leider öfters mal zu und sperrt sich dann selber ein. Auch Türstopper mit 1,5 Kg Gewicht verhindern das zum teil nicht, diese schiebt er weg.
- mehrfacher Kontakt mit dem Support konnte die wichtigsten Probleme leider überhaupt nicht lösen

Ich bin sehr enttäuscht von dem Gerät.
Für einfache Grundrisse und kleine Wohnungen mag das alles Funktionieren und das Gerät wirklich gut sein. In realen Bedingungen eines normalen Hauses aus meiner Sicht jedoch (noch?) nicht. Bei den Problemen die ich alle hatte sind mir die vielen positiven Tests und Bewertungen wirklich etwas schleierhaft. Selbstverständlich wurde beim Einrichten als erstes die neuste Software aufgespielt.

Wir mussten das Gerät leider zurück schicken.

Update/Ergänzung 18.01.20 Roborock S5MAX:
Nach der Enttäuschung mit dem 950er verrichtet nun der Roborock S5MAx seit etwas über einer Woche seinen Dienst unter gleichen Bedingungen. Da wir das Gerät unbedingt in schwarz haben wollen hat es leider etwas gedauert, doch nun ist er im Einsatz.
Leider hat Roborock bei dem Gerät was den Lieferumfang angeht gegenüber älteren Modellen an einigen Stellen wohl den Rotstift angesetzt.
Es liegt im Grundlieferumfang kein Ersatzwischtuch, kein Ersatzfilter, keine Ersatzbürste bei. Das ist wirklich armselig und war beim Ecovacs deutlich besser.
Die Material- und Anmutungsqualität würde ich persönlich beim Roborock etwas schlechter einstufen. Die reine äussere Optik wirkt beim Ecovacs hochwertiger. Der Roborock wirkt aber keinesfalls billig. Alles sicher auch Geschmackssache.

Die Inbetriebnahme verlief genauso unkompliziert. Verwendet habe ich die Roborock APP.
Die Funktionalität ist ähnlich. Geschosse kann man aber hier nicht anlegen. Die App speichert die letzten drei Karten. Räume kann man beliebig unterteilen oder zusammen führen. Namen für die Räume kann man hier bisher keine Vergeben (oder ich habe noch nicht raus gefunden wie). Das wäre aber nötig wenn man ihn z.B. über Alexa die Küche reinigen lassen möchte. Ob das mit der Xiomi Home App geht habe ich nicht getestet.

Beim Ecovacs konnte man Geschosskarten separat speichern. Das habe ich aber gar nicht testen können, da er mit der Karte in einer Ebene schon riesige Probleme hatte.

Sehr gut ist dass man beim Roborock für jeden Raum eine Saugstufe und eine Wassermenge festlegen kann, die er dann beim Reinigen auch so berücksichtigt. Egal ob man alles reinigen lässt oder ob man einzelne Räume anwählt.
Gut ist in unserem Fall auch, dass er trotz montierten Wischtuch über Teppiche fährt bzw bei uns über die Fussmatte. Wenn man das nicht möchte kann man Verbotszonen einrichten.

Das Geräusch auf höchster Saugstufe würde ich in etwas gleich laut einschätzen, da er aber ganz anders klingt ist das sehr subjektiv. Am Ende muss jeder beurteilen was er als angenehmer empfindet. Wenn die Dinger was weg saugen sollen auf höchster Stufe ist man besser nicht zu Hause.
Bei der Saugleistung konnte ich keinen großen Unterschied fest stellen. Die Wischleistung des Roborock würde ich als deutlich besser als beim Ecovacs beurteilen. Es ist alles gleichmäßig feucht und wenn es mal ein paar Flecken hat und ich zweimal oder dreimal den Raum reinigen lasse sind die Flecken wirklich weg. Alles schafft er natürlich auch nicht aber bei uns und meinen Böden mehr als der Ecovacs.

Nun zum Thema Erstellung der Karte, Navigation, Orientierung in den Räumen usw. Dort wo der Ecovacs bei mir nur Probleme bereitet hat. Und was soll ich sagen.

Das ist eine ganz andere Nummer mit dem Roborock. Hier liegen aus meiner Sicht Welten dazwischen, vielleicht war mein Ecovcs auch defekt aber ich hatte ja mit dem Suppport auch Kontakt. Ich verstehe nicht, dass das in den ganzen Tests die ich mir angeschaut habe bisher so nicht zum Vorschein kam. Das könnte aber auch an den oft eher "unnatürlichen" Testumgebungen liegen.

Der Roborock hat beim aller ersten mal, ohne jegliche Zicken sofort eine komplette Geschosskarte aller Räume erstellt. Der oben beim Ecovacs so problematische Sessel mit dem runden Fuß stellt überhaupt kein Problem da. Er wird einwandfrei als solcher erkannt und der Roboter versucht nicht ihn zu besteigen. Bisher hat er nicht ein einziges mal seine Karte verloren oder die Orientierung verloren oder gar die Karte verdreht. Er hat immer zuverlässig seinen Dienst verrichtet und immer die Ladestation gefunden, selbst wenn er hinter einer Tür mal in eine Sackgasse gefahren ist.
Wenn man ihn bei der Arbeit beobachtet fällt auf, dass er viel zielgerichteter ans Werk geht, eine ganz andere Strategie anwendet wie er möglichst immer in Bahnen einen Raum effektiv saugt. Ich hatte Angst dass er sich unter dem Sofa fest fährt, da der Laserturm keinen Kollissionssensor mehr hat aber auch damit kommt er super zurecht.

Er zickt auch nicht rum wenn aufeinmal im Raum etwas steht, das beim erstellen der Grundkarte nicht da war oder wenn die Tür jetzt halb zu ist und nicht genauso steht wie beim letzten mal. Wenn man einen normalen Türstopper an die Tür legt schiebt er diese auch nicht zu und sperrt sich ein. Er fährt bei uns auch auch gradliniger die Ränder ab als der Ecovacs.
Kurz um er macht einfach was er soll ohne auch nur ein einziges mal zu zicken. Die Nachrichten wenn er fertig ist gibt es auf die Apple Watch, alles Prima.
Klare Entscheidung für uns. So muss das funktionieren, der Roborock S5Max darf bleiben.
Obrazy w tej opinii
Obraz klienta Obraz klienta
Obraz klientaObraz klienta
221 użytkowników uznało opinię za pomocną
Zgłoś nadużycie